Abschluss und Entwicklungsmöglichkeiten 

Altenpfleger generalistisch ausgebildet oder Gesundheits- und Krankenpfleger generalistisch ausgebildet

Die Pflege mit generalistischen Profil ist ein weltweit, anerkannter, zukunftssicherer und abwechslungsreicher Beruf. Die Absolventen können international in allen Einrichtungen der Pflege arbeiten, z.B. Krankenhäuser, stationäre und ambulante Altenhilfe, Psychiatrie, Rehabilitationskliniken, Privatpflege usw.

Sie können aber auch eine Fachweiterbildung besuchen um sich weiter zu qualifizieren, z.B.  Fachkrankenpfleger/in für Intensiv- und Anästhesie, Onkologie, Rehabilitation, Nephrologie, Operationsdienst usw oder Sie können sich weiter qualifizieren zur Stationsleitung, Hygienefachkraft oder Praxisanleitung. 

Weiter haben Sie die Möglichkeit mit einem mittleren Schulabschluss, einer abgeschlossenen Berufsausbildung und dem Nachweis einer dreijährigen Berufstätigkeit ein Studium in der Pflege zu absolvieren.